Anmelden

befaehigung.jpg

Home » Befähigung » Umfassendes Knowhow

Sie möchten umfassendes Know-how für die Praxis? Wir bieten Ihnen ein kompaktes Kursprogramm

Als Praktiker, Wegbereiter, Netzwerker oder Pioniere engagieren Sie sich auf der Grundlage biblischer Werte bedürfnisorientiert in social Businesses oder Institutionen.

Sie sind Experten für den Aufbau und die Leitung dieser oder qualifizierte Mitarbeiter in bestehenden Sozialinstitutionen. 

In unserem Kompakten Kursprogramm erhalten Sie Werkzeuge und entwickeln Fachkompetenz, um Ihr Social Business aufzubauen. Die Detaillierten Kursinhalte und die Kursdauer sind im Kursprogramm ersichtlich.

Kursprogramm als PDF

Das komplette Kursprogramm dauert 11 Monate und beinhaltet 24 Credits in den Bereichen Management und Soziale Arbeit. Pro Credit ist mit einem Aufwand von 25 Stunden zu rechnen. Im Durchschnitt ergibt das einen Aufwand von rund 16 Stunden pro Woche.

Da nur ca. ein Drittel des Gesamtaufwands im Kurs mit Präsenzzeit geleistet wird, sind die Teilnehmenden sehr flexibel in der Einteilung dieser Zeit.

Die Kurse finden normalerweise einmal Monatlich in 2 oder 3-Tages-Blöcken von Donnerstag bis Samstag statt. Bei berufsbegleitender Weiterbildung ist also die Flexibilität des Arbeitgebers, bzw. eine Teilzeitstelle Voraussetzung. Wir empfehlen neben der Weiterbildung einer 60% bis maximal 80%-Anstellung nachzugehen.

Unsere Ausbildung ist aus verschiedenen Modulen zusammengesetzt, welche gemäss dem vorgegebenen Studienprogramm absolviert werden. Am Ende jedes Monats erhalten die Studierenden eine Rechnung für die besuchten Kurstage (=Credits). Es gelten folgende Preise: 

  • Kosten pro Credit: CHF 210.-
  • Bsp. Kosten für ein Kurs mit 2 Credits: 2 Credits x CHF 210 = CHF 420.-
  • Kosten für das komplette Weiterbildungsprogramm von 24 Credits:  CHF 5040.-
  • keine Immatrikulations-, Semester-, Jahres- oder Prüfungsgebühren

Melden Sie sich mit untenstehendem Formular direkt an. Nach der Anmeldung werden Sie Login-Daten für die benötigten Plattformen erhalten und können im August in die Weiterbildung einsteigen.

Der Anmeldeschluss für den Start im August ist der 20. Juli.

Erworbene Kompetenzen nach der Weiterbildung:

 Die Teilnehmenden…
  • kennen die sozialen Probleme und Herausforderungen der Schweiz, relevante gesellschaftliche Entwicklungen sowie die Notwendigkeit und Möglichkeiten für nicht-staatliche Dienstleistungen im Sozialbereich.
  • kennen die Funktionsweise des Sozialstaats, die staatlichen Sozialversicherungen und der Sozialhilfe sowie mögliche Finanzierungsquellen für social Businesses.
  • sind fähig, ein Projekt systematisch zu planen sowie effektiv und zielorientiert umzusetzen.
  • führen Mitarbeiter und Teams wertorientiert.
  • können Märkte analysieren, segmentieren und soziale Dienstleistungen in einem Marktumfeld positionieren.
  • können Gespräche mit Hilfesuchende führen, deren Ressourcen einschätzen, Problematiken erkennen und sie an spezialisierte Fachstellen weitervermitteln.
  • sind in der Lage, ein social Business zu planen, zu budgetieren und zu realisieren. Sie können einen Businessplan erstellen und lesen.

Zögern Sie nicht. Melden Sie sich gleich an.