Anmelden

befaehigung.jpg

Home » Befähigung » Referenten

Unsere Referenten bringen langjährige Erfahrung in ihrem Fachbereich mit und arbeiten in der Wirtschaft, wo sie die Theorie in der Praxis umsetzten.  

 

Dr. rer. pol. Thomas Giudici

ThomasGiudici.png.jpegReferent für Einführung Management, Finanzmanagement

1963 in Basel geboren, wo er das Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Doktorat abgeschlossen hat. Danach war er in leitenden Stellungen in Industrie-, Finanz- und Beratungsunternehmen und ab 1992 als Sanierungsbeauftragter und Finanzchef des Kantons Basel-Stadt angestellt. Seit 1996 als selbstständiger Unternehmensberater mit Kunden im In- und Ausland tätig. Thomas Giudici ist Mitglied in verschiedenen Verwaltungs- und Stiftungsräten, engagiert sich in diversen Organisationen ehrenamtlich und ist regelmässig als Referent im deutschsprachigen Europa - besonders zu wirtschaftsethischen Themen - unterwegs. Thomas Giudici wohnt mit seiner Frau und seinen zwei kleinen Kindern in Basel.

 

Michael Hein

175808-Michael-Hein.jpgReferent für Personalmanagement

Geboren 1969, aufgewachsen in Utzensdorf BE. Kaufmännische Lehre, Papierindustrie. Mehrere Jahre Informatikprojektleiter. Ausbildung in Theologie mit dem Abschluss Master of Arts. Mitarbeit in unterschiedlichen Funktionen in der Bewegung Plus (Pastor, Aufbau und Leitung Factory Burgdorf, ab 1.1.08 Präsident der Bewegung). Ausbildung General Management an der Berner Fachhochschule. Mitglied der Geschäftsleitung einer Generalunternehmung. Aufbau von www.xpand.ch. Seit 1996 verheiratet mit Bea, Vater zweier Töchter.

 

Georg Schubert

g_schubert.jpgReferent für Projektmanagement

Geboren 1955, von der Ausbildung her Lehrer, war von 1983 bis 1988 Koordinator für die schweizerische Evangelische Synode, seit 1988 ist er Leiter der Communität Don Camillo in Montmirail, Thielle NE. Er ist Mitglied des Synodalrates der reformierten Kirche des Kantons Neuenburg. Im Rahmen des Vereins ESE.02 (Eglises de Suisse à l’Expo02) arbeitete Georg Schubert ab 1999 als Geschäftsführer und realisierte als Projektleiter die Expo-Ausstellung «Un ange passe». Von 2003 bis Mitte 2007 war er Sekretär der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz. Seit August 2007 ist er am Aufbau eines Stadtklosters in Berlin Prenzlauer Berg beteiligt. Er ist verheiratet, Vater von vier Kindern.

 

Jürg Maron

maron.jpgReferent für Soziale Sicherheit & Recht

1962 zum ersten Mal auf die Welt gekommen. Wohnt zur Zeit in Seebach. Nach dem Studium in Zürich arbeitete er bei Gerichten sowie in der kantonalen Verwaltung und erwarb das Anwaltspatent. Seit 1998 ist er als selbstständiger Anwalt tätig, aktuell in Zürich-Oerlikon in der Kanzlei Maron Zirngast Rechtsanwälte. Daneben betreibt Jürg Maron seit vielen Jahren Erwachsenenbildung in seinem spezialisierten Fachgebiet. Weitere Stichworte zur Person: Latino, Kino, Sport (früher selber treiben, heute zuschauen).

 

Andrea Signer-Plüss

4823758eaf.jpgReferentin für Psychische Störungen

Geboren 1979, aufgewachsen in Rothrist AG. Masterstudiengänge in Psychologie und Psychotherapie an der Universität Bern. Seit 2007 ambulante psychotherapeutische Praxis am Christlichen Therapiezentrum Siloah in Gümligen, daneben Tätigkeit als Referentin für psychologische und theologische Themen, u.a. am Bildungszentrum für christliche Begleitung und Beratung. Seit 2001 glücklich verheiratet mit Roman, wohnhaft in Grosshöchstetten BE.

 

Martin Schelker

Martin_Schelker.jpgReferent für Suchtmittel & Abhängigkeit

Martin Schelker, geboren 1957, absolvierte mit wenig Enthusiasmus eine kaufmännische Ausbildung, anschliessend deutlich motivierter das Studium am TDS-Aarau. Er ist verheiratet  und hat drei erwachsene Kinder. Während mehreren Jahren engagierte er sich als CVJM-Jugendarbeiter und sozial-diakonischer Mitarbeiter in einer Gemeinde. Zusammen mit seiner Frau baute er eine stationäre Drogentherapie auf, aus welcher ein vielseitiges Sozialwerk (www.novizonte.ch) im Raum Luzern entstanden ist, welches er als Geschäftsleiter führt. Er bildete sich weiter als Heimleiter, Suchtberater, Coach und Supervisor.

 

Harald Meder

ZF7G8439.JPGReferent in der Intensivwoche

Geboren 1958, verheiratet mit Lis, Familie geworden mit 4 Söhnen und als Vater "gross" geworden durch Enkelin Aleah. Abitur in Süddeutschland in einem sozialpädagogischen Gymnasium, 5 Jahre Studium der Theologie an der STH in Basel, 20 Jahre Einsatz als Pastor in Freien Evangelischen Gemeinden der Schweiz. 2003 Umstieg in den Bereich Sozialarbeit als Sozialarbeiter in der Stiftung Wendepunkt mit berufsbegleitendem Studium an der Fachhochschule für Soziale Arbeit in Brugg.

 

Markus Stutz

markus.jpgReferent für Einführung Soziale Arbeit, Praxisanwendung Methoden der Sozialen Arbeit, Intensivwoche

Geboren 1963. Verheiratet, zwei Kinder, wohnt in Roggwil. Nach dem Studium der tropischen Landwirtschaft während 5 Jahren in leitender Tätigkeit in einem Ausbildungsprojekt in Mittelamerika tätig. Nach der Rückkehr in die Schweiz berufsbegleitendes Studium der Sozialpädagogik und anschliessend der Sozialarbeit.

Als Leiter Soziales ist er in der Stiftung Wendepunkt verantwortlich für den internen Sozialdienst, die Wohngemeinschaften und Kindertagesstätten.

 

Gisella Bächli

Referentin für Interkulturelle Kommunikation

Geboren 1972. Aufgewachsen in Basel, gebürtige italiana. Verheiratet mit Matthias Bächli, 1 Tochter (14 Jh.), 1 Sohn (12 Jh.). Wohnhaft in Thun BE. Ursprünglich Betriebsassistentin POST, dipl. Sozialpädagogin HF, MAS in Theaterpädagogik, SVEB 1 Zertifikat.

Ab 1999 während 5 Jahren im illegalen Suchtbereich tätig. 2007 – 31.1.2014 Stellenleitung der Suchtberatungs- und Informationsstelle für MigrantInnen des Blauen Kreuzes Thun.

Seit März 2014 selbstständig Erwerbend in der Sozial- und Theaterpädagogik, Clownerie und Erwachsenenbildung tätig.

 

Philipp Schön

philipp.jpgReferent für Einführung Businessplan

Geboren 1979, verheiratet mit Manuela, 3 Töchter, wohnhaft in Reinach AG. Nach dem Studium der International Business and Cultural Studies an der Universität Passau (D) mit Schwerpunkt Interkulturelle Kommunikation und Teamarbeit absolvierte er eine Zusatzausbildung als PR-Berater. Seit 2009 ist er als Consultant für KMU, Sozialunternehmen und Non-Profit-Organisationen tätig. Als Schulleiter der Fachschule für Sozialmanagement begleitete er den Aufbau zahlreicher erfolgreicher Projekte und social businesses.

 

Sharon Hunziker

sharon.jpgReferentin für Marketingmanagement

Geboren 1988, wohnt in Aarau und ist ledig. Nach Abschluss der Diplommittelschule in Zürich absolvierte sie in Australien das Certificate IV in Ministry am Hillsong International Leadership College und anschliessend das Studium International Management (Business Administration) mit Schwerpunkt Unternehmenskommunikation an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Sie hat zahlreiche Erfahrungen im Projektmanagement, in der kantonalen Verwaltung und im Beratungswesen. Seit 2017 Junior-Beraterin der SOVA Social Value GmbH. 

 

Michael Zysset

michi.jpg

Referent für Start-up-Workshop

Meine Motivation: Menschen befähigen und mit ihnen die Gesellschaft nachhaltig verändern.

Nach einer Technischen Grundbildung als Konstrukteur hat er diverse Erfahrungen im Metallbau und als Projektleiter im Prototypenbau gesammelt. Neben der praktischen Arbeit hat er sich dem Bachelorstudium in Theologie mit Fachrichtung Sozialdiakonie am IGW studiert. Integriert war der Abschluss als Dipl. Sozialmanager. Zurzeit ist er in der Ausbildung zum Technischen Kaufmann.

Er ist verheiratet, Vater einer Tochter und wohnt mit seiner Familie in Willisau. In der Freizeit ist er oft in den Bergen oder beim Klettern anzutreffen.